Eintracht Frankfurt steht in der Gruppenphase der Europa League

Eintracht Frankfurt hat die Gruppenphase der Europa League erreicht. Der hessische Fußball-Bundesligist setzte sich im Playoff-Rückspiel gegen Karabach Agdam mit 2:1 durch. Schon das Hinspiel hatte die Eintracht beim Club aus Aserbaidschan mit 2:0 gewonnen. Ausgeschieden ist dagegen der VfB Stuttgart. Nach dem 1:2 vor einer Woche kamen die Schwaben im Rückspiel gegen den kroatischen Vertreter Rijeka nur zu einem 2:2.