Eiskunstlauf-Star Pluschenko muss um Olympia-Start bangen

Star Jewgeni Pluschenko hat bei den russischen Meisterschaften in Sotschi überraschend gegen Newcomer Maxim Kowtun verloren. Er muss nun um seinen Olympia-Start im Februar bangen. Der 31 Jahre alte Goldmedaillengewinner von 2006 gibt seinen Traum vom vierten Olympia-Start aber noch nicht auf. Er werde weiter trainieren und arbeiten. Pluschenko musste sich mehreren Operationen an den Knien sowie der Leiste unterziehen. Erst im Februar dieses Jahres wurde ihm eine künstliche Bandscheibe eingesetzt.