Elektronikmesse IFA öffnet für Besucher

Die Elektronikmesse IFA in Berlin öffnet heute für das Publikum. Im Mittelpunkt stehen Neuheiten wie Fernsehgeräte mit besonders scharfen Bildern, gebogene Bildschirme und eine Computeruhr.

Elektronikmesse IFA öffnet für Besucher
Rainer Jensen Elektronikmesse IFA öffnet für Besucher

Übergreifendes Thema ist die digitale Vernetzung unterschiedlicher Geräte miteinander. Bis zum Mittwoch präsentieren in den Messehallen am Funkturm knapp 1500 Aussteller ihre Neuheiten. Mehr als 240 000 Besucher erwartet, darunter 45 000 Fachleute.

Die Branche hofft, das schwache erste Halbjahr auszugleichen, wenn der Handel sich für das Weihnachtsgeschäft eindeckt. Im Vorjahr wurden laut einer Veranstalterumfrage Geschäfte im Volumen von rund 3,8 Milliarden Euro vereinbart.