Elfjährige von Kleinkaliber-Geschoss getötet

Ein Kleinkaliber-Geschoss hat in der Silvesternacht im unterfränkischen Oberaurach eine Elfjährige getötet. Das gab die Polizei bekannt - die Ermittler hatten das Projektil bei der Obduktion des Mädchens entdeckt. Gutachter des LKA bestätigten, das Geschoss habe den Tod des Mädchens verursacht. Weiterhin dringend gesucht würden Zeugen, die Hinweise zum Geschehen geben könnten. Das Mädchen war in der Silvesternacht am Kopf getroffen worden und bewusstlos zusammengebrochen. Trotz intensiver ärztlicher Bemühungen starb das Kind.