Anti-G7-Proteste: Ausnahmezustand am Alpenrand

Kurz vor Beginn des G7-Gipfels wird Schloss Elmau immer mehr zur Festung. Tausende Polizisten sichern den Tagungsort. Das Bündnis «Stop G7 Elmau» hat «zivilen Ungehorsam» angekündigt und plant Blockaden. Nach Einschätzung der Behörden könnten 2000 bis 3000 gewaltbereite Gipfelgegner anreisen.

Anti-G7-Proteste: Ausnahmezustand am Alpenrand
Michael Kappeler Anti-G7-Proteste: Ausnahmezustand am Alpenrand