G7-Gipfel: Beratungen über Klimapolitik und Kampf gegen Armut

Der G7-Gipfel im Schloss Elmau in Bayern geht in seinen zweiten und letzten Tag. Dabei geht es vor allem um den Klimawandel, die Terrorismus-Bekämpfung und den Kampf gegen Armut. Vom Gipfel wird ein Signal für die Klimakonferenz in Paris im Dezember erwartet. Dort soll ein neues Klimaprotokoll verabschiedet werden. Das Treffen der Staats- und Regierungschefs sieben großer Industrienationen endet am frühen Nachmittag, anschließend informiert Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Ergebnisse des Treffens. Gestern waren der Konflikt mit Russland und die Griechenland-Krise große Themen.