Eltern von IS-Geisel bitten Extremisten um Freilassung

Die Eltern einer IS-Geisel haben die Entführer in einem Video um seine Freilassung angefleht. Ihr Sohn wird seit Kurzem von der Terrormiliz Islamischer Staat festgehalten. «Wir flehen seine Kidnapper an, sich zu erbarmen und ihre Macht zu nutzen, um unseren Sohn gehen zu lassen», sagten die Eltern des Entwicklungshelfers Peter Kassig in einem Video. «Washington Post» nach seiner Zeit bei der US-Armee als Entwicklungshelfer nach Syrien gegangen.