Emmys werden in Los Angeles verliehen

Zum 67. Mal werden in der kommenden Nacht zum in Los Angeles die wichtigsten Fernsehpreise Emmys verliehen. Größte Chancen auf eine Trophäe hat die Fantasy-Serie «Game of Thrones», die mit 24 Nominierungen in die Gala geht. Die Werbeagentur-Serie «Mad Men» kommt für ihre Abschlussstaffel auf elf Nominierungen, ebenso die Amazon-Webserie «Transparent». Die «American Horror Story» hat 19 Nominierungen in den Kategorien für Miniserien. Auch Fernsehfilme und beste Shows werden ausgezeichnet. Über die Sieger entscheiden die rund 19 000 Mitglieder der Academy for Television Arts & Sciences.