Energiepreise dürften Inflation gering halten

Niedrige Energiepreise dürften die Inflation in Deutschland auch im März gebremst haben. Zwar zogen die Ölpreise zuletzt etwas an, doch Ökonomen rechnen vorerst nicht mit einem deutlichen Anstieg der Teuerungsrate.

Energiepreise dürften Inflation gering halten
Karl-Josef Hildenbrand Energiepreise dürften Inflation gering halten

Eine vorläufige Schätzung, wie sich die Verbraucherpreise im März entwickelt haben, veröffentlicht das Statistische Bundesamt im Laufe des Mittwochs. Im Februar hatte der Ölpreisverfall die Inflation in Deutschland wieder auf Null gedrückt.

Der Verbraucherpreisindex stagnierte auf dem Niveau des Vorjahresmonats - wie zuletzt im September 2015. Vor allem Heizen und Tanken war deutlich billiger als im Vorjahresmonat.