Entscheidung über Einführung der Torlinientechnik im Frühjahr 2014

Die Deutsche Fußball Liga will im März kommenden Jahres eine Grundsatzentscheidung über die Einführung der Torlinientechnik fällen. Man werde den Vereinen bis dahin eine Entscheidungsgrundlage zur Verfügung stellen, kündigte Ligapräsident Reinhard Rauball nach der DFL-Generalversammlung in Frankfurt an. Laut Andreas Rettig, DFL-Geschäftsführer Spielbetrieb, könne man erst nach dieser Grundsatzentscheidung über eine mögliche vorzeitige Einführung technischer Hilfsmittel bereits ab der Saison 2014/15 befinden.