Erdbeben der Stärke 7,0 auf Vanuatu

Eine Insel des Pazifikstaates Vanuatu ist von einem Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert worden. Nach Angaben des Geoforschungszentrums Potsdam lag das Epizentrum unweit des Ortes Norsup nahe der zweitgrößten Insel Malakula. Über Schäden wurde zunächst nichts bekannt. Das Pacific Tsunami Warning Center sprach von einer Tsunamigefahr für die Küsten. Die Inselkette liegt am sogenannten pazifischen Feuerring. Dort treffen verschiedene Erdplatten aufeinander und es kommt zu Verschiebungen.