Erdbeben-Hilfe kommt nur mühsam nach Nepal

Der Flughafen von Nepal ist überlastet, viele Straßen versperrt: Die Hilfe aus aller Welt kommt nur schwer ins Erdbebengebiet in Nepal. Auch die Verteilung der Hilfsgüter ist schwierig. Die Opferzahl ist inzwischen auf mehr als 3800 gestiegen.

Erdbeben-Hilfe kommt nur mühsam nach Nepal
Narendra Shrestha Erdbeben-Hilfe kommt nur mühsam nach Nepal