Erdogan bestätigt Nutzung von Incirlik für US-Luftangriffe gegen IS

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Erlaubnis zur Nutzung der südtürkischen Luftwaffenbasis Incirlik für US-Luftschläge gegen die IS-Terrormiliz bestätigt. Damit gab die Türkei dem jahrelangen Drängen der USA nach. Die Türkei ist zwar Teil der US-geführten Allianz gegen den IS, hat sich aber bisher sehr im Hintergrund gehalten. Die Nutzung von Incirlik ermöglicht es den USA, die IS-Hochburgen im Norden Syriens wesentlich schneller und effektiver anzugreifen, als bisher von Jordanien, vom Irak oder von den Golfstaaten aus.