Erdrutsch blockiert Bahnstrecke zwischen Dresden und Prag

Ein Erdrutsch hat den Zugverkehr auf der internationalen Bahnstrecke zwischen Dresden und Prag lahmgelegt. Ein Güterzug war am Abend in die Geröllmassen gefahren, die Lok entgleiste. Seitdem liefen dort Bergungs- und Aufräumarbeiten mit zahlreichen Helfern. Der Fernverkehr auf der Strecke von Budapest, Bratislava und Wien nach Berlin war unterbrochen. Wie lange die Aufräumarbeiten dauern, war am Morgen noch nicht absehbar.