Erfolgstrainer Klopp verlässt BVB - Labbadia neuer HSV-Trainer

Trainer Jürgen Klopp verlässt Borussia Dortmund nach sieben Jahren zum Saisonende. Das teilte der BVB mit. Der Verein habe der Bitte des 47-Jährigen nach einer Auflösung des bis 2018 gültigen Vertrages entsprochen. Laut «Bild»-Zeitung soll der frühere Mainzer Coach Thomas Tuchel seine Nachfolge antreten. Tuchel, der sich bis zum Saisonende eine Auszeit genommen hat, war bis zuletzt auch beim abstiegsbedrohten Hamburger SV im Gespräch. Der HSV präsentierte heute Bruno Labbadia als neuen Trainer.