Erfurterin Vogel gewinnt Sprint-Weltcup in Manchester

Teamsprint-Olympiasiegerin Kristina Vogel aus Erfurt fährt weiter in der Erfolgsspur. Zwei Wochen nach dem Gewinn der Europameisterschaft siegte die 21-Jährige auch beim Weltcup-Auftakt in Manchester im Sprint-Wettbewerb. Vogel setzte sich im Finale gegen Wai Sze Lee aus Hongkong mit 2:0 durch und feierte den vierten Weltcup-Sieg ihrer Laufbahn im Sprint. Im Keirin der Männer fuhr Europameister Maximilian Levy aus Cottbus auf den zweiten Platz. Den Sieg sicherte sich der Franzose Francois Pervis.