Ermittler rätseln über Identität des dritten Toten in Saint-Denis

Nach dem Anti-Terror-Einsatz vor den Toren von Paris bleibt die Identität des dritten Toten ungeklärt. Die Ermittler konnten zwar die DNA des Mannes analysieren, fanden dafür aber keine Entsprechung in ihrer Datenbank, wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Polizeikreise berichtete. Der Unbekannte hatte sich bei dem Angriff auf eine Wohnung in der Vorstadt Saint-Denis selbst in die Luft gesprengt. Unter den Toten des Einsatzes war auch Abdelhamid Abaaoud, der mutmaßliche Drahtzieher der Pariser Anschläge.