Ermittler rekonstruieren Amoklauf von Dossenheim

Nach dem Amoklauf eines 71 Jahre alten Sportschützen in Dossenheim befragt die Heidelberger Polizei heute weitere Zeugen. Die Verletzten werden im Krankenhaus vernommen. Auch aus der Obduktion der zwei getöteten Männer erhoffen sich die Ermittler neue Hinweise zum genauen Ablauf der Tat. Der Rentner war mit den Worten «Ich bring' Euch alle um» in eine Versammlung von Wohnungseigentümern gestürmt und hatte das Feuer eröffnet. Zwei Männer starben. Am Ende schoss sich der Mann in den Kopf.