Ermittler suchen nach Paris-Attentaten zwei weitere Verdächtige

Drei Wochen nach den Terroranschlägen von Paris suchen belgische und französische Ermittler zwei weitere Verdächtige. Sie sollen mit dem Terrorverdächtigen Salah Abdeslam gut zwei Monate vor den Attentaten in Ungarn gewesen sein. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Brüssel mit. Die Polizei warnte, die Männer seien wahrscheinlich bewaffnet. Abdeslam gilt seit der Terrorattacke vom 13. November in Belgien als Staatsfeind Nummer Eins. Er ist der Bruder eines der Pariser Selbstmordattentäter und weiter flüchtig.