Ermittlerkreise: Axt-Angreifer hatte kurz vor Tat Kontakt in Nahen Osten

Der Würzburger Axt-Angreifer hatte ebenso wie der Ansbacher Selbstmordattentäter bis unmittelbar vor der Tat Kontakte in den Nahen Osten. Bis wenige Minuten vor der Tat habe der Mann Kontakt mit einer unbekannten Person oder Organisation gehabt, erfuhr die dpa aus Ermittlerkreisen. «Wer das war, können wir aber noch nicht sagen», hieß es. Man wisse allerdings, dass sich die Kontaktperson im Nahen Osten aufhielt. Zu schaffen macht den Ermittlern, dass der Verlauf der Kommunikation verschlüsselt war.