Ermittlungen nach Festnahme von Islamisten - Anschlag geplant?

Planten Terroristen in Berlin einen Anschlag in Dortmund? Nach der Festnahme zweier mutmaßlicher Islamisten in der Bundeshauptstadt gehen die Ermittlungen weiter. Es handelt sich um einen Syrer und einen Tunesier, die dem Einflussbereich der Terrormiliz IS zugeordnet werden. Die Ermittler hatten Hinweise auf einen drohenden Terroranschlag in Dortmund. Entsprechende Informationen des Berliner «Tagesspiegels» wurden der dpa bestätigt. In einer Moschee und einem Transporter, der den Verdächtigen gehören soll, suchten Spezialisten nach Sprengstoff, fanden aber nichts.