Erneut Orkanböen vorhergesagt

Kaum ist Orkantief «Elon» abgezogen, folgt «Felix»: In der vergangenen Nacht erlebte Deutschland so etwas wie die Ruhe zwischen den Stürmen, nachdem «Elon» gestern mit heftigen Böen vor allem im Norden des Landes erhebliche Schäden angerichtet und mehrere Menschen verletzt hatte. Zwei Mädchen wurden auf einem Hamburger Schulhof von einem umstürzenden Baum getroffen und kamen in ein Krankenhaus. Für heute prognostizierte der Deutsche Wetterdienst erneute Orkanböen und gab für den Norden eine Unwetterwarnung heraus.