Erneuter Ölpreis-Rutsch reißt Dax mit nach unten

Der jüngsten Erholung am deutschen Aktienmarkt scheint endgültig die Luft ausgegangen zu sein. Weiter fallende Ölpreise haben den Dax mit nach unten gezogen.

Das Börsenbarometer gab bis zum Mittag um 2,35 Prozent auf 9195,66 Punkte nach. Der MDax der mittelgroßen Werte büßte 2,19 Prozent auf 18 639,44 Punkte ein.

Für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um deutlichere 4,25 Prozent auf 1550,77 Punkte nach unten. Hier belastete ein Kurseinbruch des Index-Schwergewichts Wirecard zusätzlich. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 fiel um 2 Prozent.