Ernährungsmesse «Anuga» startet

Die weltgrößte Ernährungsmesse «Anuga» öffnet ihre Tore in Köln. Fast 6800 Anbieter aus 98 Ländern zeigen fünf Tage lang ihre Neuheiten und Trends. Im Mittelpunkt stehen einfach zuzubereitende oder verzehrfertige Convenience Produkte, Waren aus Bio- oder Regionalanbau und fair gehandelte Angebote. Auch Nahrungsmittel für Menschen mit bestimmten Unverträglichkeiten - etwa laktose- oder glutenfreie Speisen - werden präsentiert. Ebenso angeboten werden ungewöhnliche Varianten, zum Beispiel Cola-Aufstrich fürs Brot oder Getränke mit schwebenden Kokosflocken.