Ersatzfahrplan für Bahn-Fernverkehr schon verfügbar

Nach der Streikankündigung der Lokführer will die Deutsche Bahn für den Fernverkehr schon ab heute Abend einen ersten Notfahrplan bereitstellen. Dieser werde für Donnerstag gelten, den ersten Streiktag bei den Personenzügen, teilte das Unternehmen in Berlin mit. Ab morgen Abend, 18.00 Uhr, sei in den Auskunftssystemen dann der Ersatzfahrplan für Freitag abrufbar. Entsprechendes gelte für die Folgetage. Die GDL hat von Donnerstag früh bis kommenden Montag um 4.00 Uhr zum Streik aufgerufen.