Erster deutscher Tourneesieg seit zwölf Jahren: Freitag triumphiert

Richard Freitag hat den deutschen Skispringern den ersten Tagessieg bei der Vierschanzentournee seit gut zwölf Jahren beschert. Der 23-Jährige triumphierte in Innsbruck und feierte damit den fünften Weltcupsieg seiner Karriere. In der Gesamtwertung verbessert sich Freitag auf Rang fünf. Zweiter wurde der Österreicher Stefan Kraft, der als souveräner Gesamt-Spitzenreiter ins Finale in Bischofshofen geht. Rang drei teilten sich der Japaner Noriaki Kasai und Simon Ammann aus der Schweiz. Severin Freund kam auf Rang acht.