Erster Tag des Papstes in den USA

Mit einem Treffen im Weißen Haus beginnt heute der erste volle Besuchstag von Papst Franziskus in Washington. Der Papst aus Argentinien war gestern zum ersten Mal in die USA gekommen. In einer sehr seltenen Geste wurde der Papst von US-Präsident Barack Obama, dessen Frau Michelle und beiden Töchtern am Flughafen empfangen, außerdem von Vizepräsident Joe Biden und seiner Frau. Anschließend hatte die Präsidentenfamilie eine kurze private Unterredung mit dem Pontifex.