Erstes Treffen zwischen Merkel und Erdogan nach Armenier-Resolution

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Rande des Nato-Gipfels zu einem Gespräch mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zusammengekommen. Das letzte bilaterale Treffen der beiden fand vor sechs Wochen in Istanbul statt. Seitdem haben sich die deutsch-türkischen Beziehungen durch die Armenier-Resolution des Bundestags weiter verschlechtert. Das Parlament hatte das Vorgehen des damaligen Osmanischen Reiches gegen die Armenier vor mehr als hundert Jahren als Völkermord bezeichnet. Seitdem gibt es Spannungen zwischen beiden Ländern.