Erstes US-Hotel in Kuba seit der Revolution eröffnet

Erstmals seit der kubanischen Revolution 1959 eröffnet auf der Karibikinsel wieder ein US-Hotel. Die Hotelkette Starwood Hotels & Resorts Worldwide übernahm das Four Points by Sheraton im Geschäfts- und Diplomatenviertel Miramar in der Hauptstadt Havanna. Das Gebäude gehört der staatlichen Firma Gaviota. Das US-Finanzministerium hatte Starwood vor dem historischen Besuch von Präsident Barack Obama im März als erstem US-Unternehmen die Erlaubnis erteilt, Geschäfte mit kubanischen Firmen zu machen.