Erstmals kleine Runde in Koalitionsverhandlungen

Erstmals während der Koalitionsverhandlungen trifft sich heute die sogenannte kleine Runde der engeren Parteiführung. Nach Angaben aus Koalitionskreisen werden sich die Parteichefs von CDU, CSU und SPD sowie die Fraktionschefs, die Generalsekretäre und sechs Experten um 12.00 Uhr zusammensetzen, um strittige Themen zu besprechen. Am Nachmittag wollen die Parteien dann in der großen Runde zusammenkommen. Zu den ungelösten Problemen zählen unter anderem die Pkw-Maut und ein Mindestlohns von 8,50 Euro.