Erstmals mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland

Erstmals hat es in Deutschland mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer gegeben. Im vierten Quartal 2015 stieg ihre Zahl auf 39,18 Millionen Menschen, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden berichtete.

Erstmals mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland
Daniel Reinhardt Erstmals mehr als 39 Millionen Arbeitnehmer in Deutschland

Obwohl gleichzeitig die Zahl der Selbstständigen und ihrer mithelfenden Angehörigen auf 4,25 Millionen zurückging, stieg die Gesamtzahl aller Erwerbstätigen auf den Rekordwert von 43,43 Millionen. Das waren über 400 000 mehr als ein Jahr zuvor. Die gesamtwirtschaftliche Arbeitsleistung wuchs um 2 Prozent, die jedes einzelnen Erwerbstätigen um 1,1 Prozent.