Erwarteter Zinsanstieg in den USA stoppt Rekordlauf im Dax

Die Aussicht auf bald steigende US-Leitzinsen hat heute die Rekordjagd des Dax gestoppt. Als Belastung hinzu kam das andauernde griechische Schuldendrama. Der deutsche Leitindex fiel um 0,71 Prozent auf 11 500,38 Punkte. Der Druck auf den Euro nahm weiter zu: Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0738 (Montag: 1,0860) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9313 (0,9208) Euro.