Karstadt-Aufsichtsrat beschließt Aus für fünf Warenhäuser

Die angeschlagene Warenhauskette Karstadt hat die Schließung von fünf weiteren Warenhäusern beschlossen. Das teilte das Unternehmen nach einer Sitzung des Aufsichtsrats mit.

Betroffen seien die Standorte in Recklinghausen, Bottrop, Dessau, Neumünster und Mönchengladbach-Rheydt, hieß es. Das Unternehmen begründete die Schließungen unter anderem mit einer seit Jahren negativen Umsatz- und Ergebnisentwicklung der Standorte.