EU-Außenminister beraten am Mittwoch zu Ägypten

Die EU-Außenminister werden übermorgen in Brüssel bei einem Sondertreffen über die Ägyptenkrise beraten. Das berichteten Diplomaten. Debattiert wird demnach darüber, angesichts des Blutvergießens in Ägypten wirtschaftlichen Druck auf das Land auszuüben. Extremisten töteten heute in der ägyptischen Stadt Rafah 25 Polizisten. Gestern waren nach Angaben der Behörden und der entmachteten Muslimbruderschaft mindestens 36 Gefangene umgekommen, als während eines Gefangenentransports eine Meuterei ausbrach.