EU-China-Gipfel: Europäer werben in Peking um Vertrauen

Zum Auftakt des EU-China-Gipfels in Peking haben EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy und EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso um gegenseitiges Vertrauen geworben. «Wir können Probleme durch Dialog lösen», sagte Van Rompuy in Peking. Chinas Ministerpräsident Li Keqiang betonte eine langjährige gute Zusammenarbeit zwischen beiden Seiten. Allerdings hatten Dumping-Ermittlungen der EU gegen Solarhersteller aus China die Beziehungen in diesem Jahr überschattet. Die EU ist Chinas größter Handelspartner, und China ist der zweitgrößte Handelspartner der EU.