EU-Christdemokraten betonen Werte - Warnung vor Abgleiten nach Rechts

Mit Bekenntnissen zu christdemokratischen Werten und zur Abgrenzung von Rechtsradikalen hat die Europäische Volkspartei in Luxemburg ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. Wer den Populisten nachlaufe, werde selbst zum Populisten, mahnte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Sie dürften nicht nach Rechtsaußen gleiten, dort gehöre die EVP nicht hin. Es müsse eine klare Trennungslinie zur Rechten geben. Der EVP gehören christlich-demokratische und konservativ-bürgerliche Parteien der EU an. Im Europäischen Parlament ist die EVP seit 1999 größte Fraktion.