EU-Gipfel: 10 000 Menschen protestieren in Brüssel

Etwa 10 000 Menschen haben anlässlich des EU-Gipfels in Brüssel gegen die Sparpolitik der europäischen Regierungen demonstriert. Am Rande kam es zu Ausschreitungen, wie die belgische Nachrichtenagentur Belga berichtet. Demonstranten blockierten Straßen und rissen Absperrungen nieder. Die Sicherheitskräfte nahmen knapp 80 Menschen vorläufig fest.