EU-Gipfel bekräftigt: Ukraine kann nach wie vor unterzeichnen

Das Assoziierungsabkommen der Ukraine mit der EU kann von der Regierung in Kiew weiterhin jederzeit unterschrieben werden. Dies bekräftigen die Staats- und Regierungchefs der EU in einer Erklärung des EU-Gipfels in Brüssel, deren Entwurf der Nachrichtenagentur dpa vorliegt.

Die Unterschrift könne erfolgen, «sobald die Ukraine dazu bereit ist und die entsprechenden Voraussetzungen erfüllt sind». Die EU forderte auch eine «friedliche Lösung der politischen Krise in der Ukraine, die den Erwartungen des ukrainischen Volkes entspricht».