EU-Handelsminister wollen grünes Licht für Ceta geben

Die Handelsminister der EU-Staaten wollen heute endgültig grünes Licht für das Freihandelsabkommen mit Kanada geben. Damit soll unter anderem die Unterzeichnung von Ceta bei einem EU-Kanada-Gipfel am 27. Oktober ermöglicht werden. Zudem wird geregelt, welche Teile des Abkommens bereits vor der Ratifizierung durch die Mitgliedstaaten vorläufig angewendet werden dürfen. Mit Spannung wird erwartet, wie sich die belgische Regierung verhält. Ihr fehlt für ein Ja die notwendige Zustimmung der Region Wallonie.