EU-Innenminister beraten am 14. September über Flüchtlingsfrage

Die EU-Innenminister kommen am 14. September in Brüssel zusammen, um über den ungebrochen großen Zuzug von Flüchtlingen zu beraten. Das gab die Ratspräsidentschaft über Twitter bekannt. In der EU herrscht seit Monaten Streit darüber, wie die vielen Menschen verteilt werden sollen. Deutschland, Frankreich und Großbritannien hatten ein Sondertreffen der EU-Innen- und Justizminister beantragt. Sie dringen auch auf den Aufbau von Registrierungszentren für Flüchtlinge in Südeuropa bis Ende 2015.