EU-Kommissar Oettinger plant digitales Fortbildungsprogramm

Mit einem Fortbildungsprogramm will EU-Kommissar Günther Oettinger die Computer- und IT-Kenntnisse der Bürger fördern. Dazu sollten in der Europäischen Union 30 Millionen Gutscheine für Weiterbildungsmaßnahmen vergeben werden, sagte Oettinger zu «Bild». «Unterstützung könnten vielleicht drei Gruppen bekommen: Jugendliche und Arbeitslose, um sich für den Arbeitsmarkt fit zu machen, und Ältere, um im Alltag oder auch im Job die ganzen Vorteile der digitalen Welt besser nutzen zu können.» Nach Oettingers Angaben sollen für die Gutscheine EU-Gelder sinnvoller eingesetzt werden.