EU-Kommissarin: Großbritannien soll über Verbleib in EU nachdenken

Die EU-Kommission hat den britischen Premierminister David Cameron scharf kritisiert. Hintergrund ist Camerons Vorstoß, EU-Ausländer den Zugang zum britischen Sozialsystem massiv zu erschweren. «Wenn Großbritannien aus dem Binnenmarkt austreten will, dann soll Großbritannien dies sagen», sagte EU-Justizkommissarin Viviane Reding der Zeitung «Die Welt». Das Recht auf Freizügigkeit sei nicht verhandelbar - so lange Großbritannien ein Mitglied der EU und des Binnenmarktes sei.