EU-Kommission denkt über Interrail-Lotterie nach

Die EU-Kommission denkt über eine Interrail-Lotterie für junge Europäer nach. Sie werde Möglichkeiten erkunden, solche Bahntickets zu finanzieren, versprach EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc im Europaparlament. Eventuell könnten diese dann per Los vergeben werden. Der Vorsitzende der konservativen EVP-Fraktion, Manfred Weber, hatte vorgeschlagen, jedem EU-Bürger zum 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket zum Zugfahren in Europa zu schenken. Bulc will nun die Kosten, Finanzierungsmöglichkeiten und den Verwaltungsaufwand prüfen.