EU-Kommission: Einigung im Gasstreit in Reichweite

Im monatelangen Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland ist eine Einigung in Reichweite. Das sagte eine Sprecherin der EU-Kommission in Brüssel. Sie könne aber nicht sagen, wann die Gespräche beendet werden könnten. Gesprochen werde noch über den Gaspreis, die Abzahlung der ukrainischen Schulden sowie Transitgebühren. Moskau forderte zuletzt Vorauszahlungen von rund 1,6 Milliarden Dollar für Gaslieferungen bis zum Jahresende.