EU-Kommission: Konjunktur in Europa gewinnt etwas an Schwung

Die EU-Kommission sieht die Konjunktur in Europa einem Medienbericht zufolge leicht im Aufwind. Auch wenn die wirtschaftlichen Schwierigkeiten Europas bei weitem noch nicht überwunden seien, gebe es doch eindeutige Anzeichen für eine wirtschaftliche Erholung», zitiert «Die Welt» aus einem ihr vorliegenden Schreiben des EU-Kommissionspräsidenten José Manuel Barroso an die Regierungschefs der 28 EU-Mitgliedsländer. Zugleich rief er sie darin auf, die «Hochtechnologiemärkte» stärker zu fördern.