EU-Neuzulassung von Unkrautvernichter Glyphosat weiter ungewiss

Europa ringt um die Neuzulassung des Unkrautvernichters Glyphosat. Ob die nötige Mehrheit unter den EU-Staaten zustande kommt, wurde nach ersten Beratungen von Ländervertretern noch nicht absehbar. Mehrere Staaten hätten noch keine Position bezogen, einige von ihnen könnten dies aber möglicherweise morgen tun, berichteten Diplomaten. Die EU-Kommission will die Neuzulassung zur Abstimmung stellen, falls eine Mehrheit zu erwarten ist. Glyphosat steht im Verdacht, Krebs zu erregen, die Wissenschaft ist in dieser Frage allerdings gespalten.