EU-Parlament beschließt neue Regeln für Pauschal-Reisen

egal, ob der Urlaub im Reisebüro gebucht oder im Internet selbst zusammengestellt wurde. Eine entsprechende Richtlinie verabschiedete das Europäische Parlament in Straßburg. Reisende werden vor der Insolvenz der Anbieter geschützt, außerdem wird die Haftung für alle Leistungen verbessert, die im Pauschalpaket enthalten sind. Zudem wird der Begriff der Pauschalreise erweitert, so dass etwa auch Flüge oder Mietwagen eingeschlossen sind. Die neuen Regeln gelten ab Frühjahr 2018.