EU plant Konferenz zu Ebola

Im Kampf gegen die Ebola-Seuche plant die EU eine Konferenz. Der Termin soll in den ersten Monaten dieses Jahres liegen, sagte der EU-Kommissar für humanitäre Hilfe Christos Stylianides der Tageszeitung «Die Welt». Die EU werde das Treffen organisieren, um über langfristige Strategien und konkrete Maßnahmen gegen die Epidemie zu beraten. Die Mitgliedstaaten forderte er auf, mehr im Kampf gegen die Seuche zu tun. Die Bekämpfung von Ebola sei auch wichtig für die Sicherheit der Menschen in Europa.