EU ratifiziert Weltklimavertrag

Die EU hat den Weltklimavertrag ratifiziert. Nachdem das Europaparlament den Weg frei gemacht hatte, stimmten die EU-Staaten in einem letzten, rein formalen Schritt ebenfalls zu. Die nötigen Dokumente sollen am Freitag in New York den Vereinten Nationen übergeben werden. Dann kann das Abkommen einen Monat später in Kraft treten. Mit dem Vertrag verpflichtet sich die Weltgemeinschaft, die Erderwärmung auf «deutlich unter zwei Grad» Celsius im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen.