Euro hält sich stabil über 1,32 Dollar

Der Euro hat sich vor der Veröffentlichung wichtiger Konjunkturdaten aus dem Währungsraum stabil über 1,32 US-Dollar gehalten. Am Morgen stand die Gemeinschaftswährung nahezu unverändert zum späten Donnerstag bei 1,3241 Dollar. Die Anleger warten nach Einschätzung von Händlern auf die Veröffentlichung von Konjunkturzahlen aus der Eurozone am Vormittag. Auf dem Programm stehen Daten der EU-Kommission zur Stimmung in der Wirtschaft.